Die Lösung für Ihren Batteriespeicher

Der smarte Batterietresor.

Willkommen bei Seefion

Erhöhter Brandschutz für Ihr Unternehmen

Lithium-Ionen-Batterien sind für viele Organisationen unverzichtbar. Bei Unternehmen mit mehreren Lithium-Ionen-Batterien im Gebäude besteht ein erhöhtes Brand- und sogar Explosionsrisiko. Wenn die Batterien in einem Seefion-Tresor aufbewahrt werden, wird dieses Risiko minimiert!

Mehr über Seefion

Warum Seefion?

Der Seefion-Tresor wurde als erster und einziger vom renommierten deutschen Prüfinstitut MPA Dresden getestet und hält jegliche Batteriebrände und Explosionen im Inneren des Tresors zurück. So verhindern Sie Schäden an Ihrem Eigentum.

Feuerfest

Der Seefion-Tresor wurde als erster auf Lithium-Ionen-Brand und den dabei entstehenden Überdruck getestet

Einbruchsicher

Schutz vor Einbruch, da wir schwere Scharniere und Schlösser verwenden

f

Anpassung

Der Seefion-Tresor ist ein modulares System, das je nach Bedarf erweitert werden kann.

Wiederaufladbar

Der Seefion-Tresor eignet sich zum sicheren Aufbewahren und Laden von Lithium-Ionen-Akkus.

Testcase

Explosionsprüfung von Gefahrstoffschränken

Ein Gefahrstoffschränken ist kein Lithium-Ionen-Safe

Viele Lieferanten haben ihre PGS 15-konformen Flüssigkeitsschränke in einen „Lithium-Ionen-Schrank“ umgewandelt. Im Allgemeinen entspricht es den Konzepten PGS 37-2, berücksichtigt jedoch nicht den Überdruck einer Lithium-Ionen-Batterie. Lacont, https://www.lacont.de, hat daher einen Test mit seinem eigenen Flüssigkeitsschrank durchgeführt, um zu zeigen, dass dieser nicht ausreicht.

Bron LaCONT Umwelttechniek GmbH

 

 

„‘Seefion-Tresore können auch nach der Installation an veränderte Situationen angepasst werden. Wenn sich die Arbeit ändert, werden Rucksack-Akkus an diesem bestimmten Standort möglicherweise nicht mehr benötigt und Seefion kann den Safe dann umrüsten. Darüber hinaus verfügt Seefions Direktor Remco van Kuilenburg über umfassende Kenntnisse der Anwendung und des Marktes. Er kennt die Normen wie kein anderer und steht im ständigen Dialog mit Versicherern und Prüfinstituten. Das schafft Vertrauen!’

Edwin van Ruijven

Koordinator technischer Einrichtungen in der Stadtverwaltung, Gemeinde Den Haag

20

Orte für Batterieladegeräte

Genügend Platz für Batterien unterschiedlicher Größe. Einfaches Aufladen im Safe.

EN14470-1 90 min

Feuerzertifiziert

Feuersichere Lagerung der Batterien. Der Seefion-Tresor entspricht der Norm EN14470-1 Typ 90.

MPA Dresden getest

Thermal Runaway-zertifiziert

Unser Tresor wurde von der MPA Dresden auf Thermal Runaway und den dabei entstehenden Überdruck getestet.

Klantcase

Gemeinde Apeldoorn

Die Wünsche dieses Kunden

Die Abteilung Verwaltung und Instandhaltung der Gemeinde Apeldoorn setzt sich dafür ein, den öffentlichen Raum sauber, intakt und sicher zu halten. Täglich arbeiten sie hier mit rund 75 verschiedenen Akku-Geräten. Die Gemeinde Apeldoorn suchte daher nach einer funktionalen Lösung zur Aufbewahrung dieser Werkzeuge. Bei einer Übung mit der Feuerwehr stellte sich heraus, dass die damals verwendete Batteriespeichermethode nicht sicher war. Der größte Wunsch war daher, die Batterien sicher aufbewahren zu können.

 

 

Neugierig auf die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen?

Fordern Sie sofort ein Angebot an oder kontaktieren Sie uns und erhöhen Sie den Brandschutz Ihrer Organisation.

©2024 Seefion

All rights reserved

Navigation

» About Seefion
» The Safe
» Partner locator
» Blog
» FAQ
» Contact
» Request quote
» Partner order form
» Downloads

Contact

085-1308498

Wattstraat 12

E

3771 AG, Barneveld